Inkanima Summer Tour 2020

Inkanima Sommer Tour 2020

mit dem Shipibo Maestro Inkanima,
den Curanderos Sanken Tsoma,
Metsa Yaka & Ronin Wesna
und der heiligen Pflanzenmedizin aus dem Amazonas

– Abgesagt –

Aufgrund der aktuellen weltweiten Lage und dem Zusammenspiel verschiedener Gründe, müssen wir unsere Inkanima Sommer Tour in diesem Jahr leider absagen. Einige Retreats werden jedoch dennoch von Sanken Tsoma & Metsa Yaka abgahalten. Weitere Infos zu unseren Sommer Retreats findest Du hier:

Sommer Retreats 2020

Termine

06/07 – 20/07/2020     11-Day Master Plant Dieta                               Spanien (Granada)

30/07 – 02/08/2020     offener Termin – mehr Infos bald

12/08 – 16/08/2020     Integrative Plant Medicine 5 Day Retreat      Deutschland (München)

27/08 – 30/08/2020     3-Night Shipibo Ceremony Retreat                 Polen (Warschau)

10/09 – 13/09/2020     3-Night Shipibo Ceremony Retreat                 Estland (Pärnu County)

24/09 – 27/09/2020     3-Night Shipibo Ceremony Retreat                 Spanien (Málaga)

Aufgrund der aktuellen weltweiten Lage und dem Zusammenspiel verschiedener Gründe, müssen wir unsere Inkanima Sommer Tour in diesem Jahr leider absagen. Einige Retreats werden jedoch dennoch von Sanken Tsoma & Metsa Yaka abgahalten. Weitere Infos zu unseren Sommer Retreats findest Du hier:

Sommer Retreats 2020

Inkanima & das Team

Inkanima ist ein traditioneller Heiler des Shipibo-Conibo Volkes und ist im Gebiet des peruanischen Amazonas Regenwalds, in der Nähe von Pucallpa beheimatet. Er ist 33 Jahre alt und stammt aus einer sehr alten Linie von Meraya ab (Meraya ist der höchste Heiler-Grad in dieser Tradition).
Sein Großvater, ein sehr bekannter, mächtiger Heiler und Meraya, der in Paoyhan (einer Shipibo-Gemeinde am Fluss Ucayali) lebte, übermittelte ihm all sein Wissen und seine Kraft. Die Großeltern leiten noch immer Inkanima und die Linie aus der nicht-physischen Welt. Eine Linie voller Weisheit und bedingungsloser Liebe, so wie Inkanima.

Während der Retreats wird Inkanima von seinen Schülern und Curanderos Sanken Tsoma, Metsa Yaka und Ronin Wesna unterstützt.

11 Day Master Plant Dieta

Sierra Nevada / Andalusien / Spanien

06/07 – 20/07/2020  (15 Tages Retreat)
Master Plant Dieta mit heiligen Lehrerpflanzen aus dem peruanischen Amazonas an einem beeindruckenden Retreatplatz in der atemberaubenden Natur der Sierra Nevada in Andalusien (50 km südlich von Granada).

Eine “Dieta“ ist eine Reise in die endlosen Reiche der Pflanzen, um Heilung, Reinigung, tiefe Lehren und verschiedene Energien von diesen lichtvollen Spirits zu erhalten. Es ist auch eine Reise zu Deinem wahren inneren Selbst.
Eine Pflanze zu diätieren, bedeutet eine enge Beziehung mit dem Spirit einzugehen.

Eine Dieta zu machen bedeutet, sich auf die eigene innere Welt zu konzentrieren und sich von äußeren Ablenkungen fernzuhalten. Dies alles ist notwendig, damit der gepflanzte “Same“ in Dir wachsen und so ein “fruchtbarer Boden“ für ein gutes Verhältnis zum Pflanzen Spirit geschaffen werden kann.

Während der Retreats werden wir uns zu 4 traditionellen Shipibo Plant Medicine Zeremonien treffen.

 

Shipibo Ceremony Retreats

Besuche eines unserer Plant Medicine Retreats

Ende Juli bis Ende September
in Deutschland / Polen / Estland / Spanien

In diesen Plant Medicine Zeremonien verbindest Du Dich mit den heiligen Heilpflanzen aus dem peruanischen Amanzonas.
Mit dem Trinken der kraftvollen Medizin, betrittst Du die Welt der Meisterpflanzen, die es Dir ermöglichen, auf einer tieferen Bewusstseinsebene zu arbeiten und profunde Heilung, Klärung und Transformation auf körperlicher, emotionaler und energetischer Ebene zu erfahren. Es geht auch um die Transformation alter Muster und das Bereinigen von Blockaden.

Die Medizin öffnet Dich für Deine innere Wahrheit und verbindet Dich mit dem Verständnis und dem Segen des Lebens.
Durch die Integration der Lehren und die Weisheit der Pflanzen, kann dies der Ausgangspunkt sein, um Dein Leben zu verändern und im vollen Potenzial zu leben.

Du wirst die Möglichkeit haben, die Pflanzenmedizin zu trinken. Dies ist jedoch kein Muss. Es ist ebenso möglich an der Zeremonie teilnehmen, ohne die Medizin zu trinken. Die Arbeit wird dennoch erledigt.

Während unserer Sommertour bieten wir zwei verschiedene Arten von Retreats an.
Integrative Plant Medicine 5 Tages Retreats und 3 Night Shipibo Ceremony Retreats.

Die Integrative Plant Medicine 5 Tages Retreats sind eine Kombination aus:

  • 3 heiligen Plant Medicine Zeremonien gemäß der Shipibo-Conibo-Tradition
  • 1 Cacao Zeremonie zur Öffnung des Herzens
  •  Rapé-Rituale und Sananga-Sharings, welche die Reinigung, Zentrierung und Ausrichtung des Bewusstseins unterstützen
  • 1 Extratag mit Prozess- und Integreationsarbeit
  • 1 Kundalini Yoga Stunde
  • geführten Meditationen
  • individuelle Behandlungen während der Zeremonie, wie schamanische Massagen und Herausziehen schwerer Energien, falls erforderlich
  • umfassende Betreuung durch das Team Inkanima

Die 3 Night Shipibo Ceremony Retreats sind eine Kombination aus:

  • 3 heiligen Plant Medicine Zeremonien gemäß der Shipibo-Conibo-Tradition
  •  Rapé-Rituale und Sananga-Sharings, welche die Reinigung, Zentrierung und Ausrichtung des Bewusstseins unterstützen
  • geführten Meditationen
  • individuelle Behandlungen während der Zeremonie, wie schamanische Massagen und Herausziehen schwerer Energien, falls erforderlich
  • umfassende Betreuung durch das Team Inkanima

Jedes Retreat ist ein in sich geschlossener Zyklus. Es ist empfohlen an dem kompletten Retreat teilzunehmen, da so eine möglichst effektive Arbeit gewährleistet wird und man tiefer in persönliche Prozesse eintauchen kann, um den Heilungs- und Entwicklungsprozess zu intensivieren und parallel dazu ein starker und anhaltender Gruppenprozess entwickelt und gehalten werden kann.
Wenn Du nicht am gesamten Retreat teilnehmen kannst, bieten wir auch eine verkürzte Retreat-Teilnahme an.

Inkanima spricht über die Dieta

* Film von Greta Martensen

Forschungsstudie & Mitgliedschaft

Alle unsere Retreats und Zeremonien dienen als Forschungsstudien, um die Wirkung der angewandten Praktiken und Pflanzen als ganzheitiche Heiltechniken zu untersuchen und zu erfassen. Unser Ziel ist die Unterstützung der ganzheitlichen Heilung von Körper, Geist und Seele mit alternativen Praktiken, um so ein Gleichgewicht im Leben zu fördern, sowie einen alternativen gesunden Lebensstil zu unterstützen, der mit unserer Natur in Einklang steht.

Unsere Retreats, Zeremonien und individuellen Behandlungen ersetzen keine medizinische Behandlung.
Um an unseren Retreats / Forschungsstudien teilnehmen zu können, ist es aus rechtlichen Gründen erforderlich, Mitglied in unserem Verein zu werden.
Dafür ist auch eine kostenlose Kurzzeitmitgliedschaft möglich. Du kannst Deinen Mitgliedschaftstyp später im Anmeldeformular auswählen.

Projekt Inkanima Center Peru

Mit unseren Touren unterstützen wir direkt die Errichtung und den Bau des Heilzentrums von Inkanima in der Gegend von Puccalpa in Peru.
Die Vision von Inkanima und uns, ist die Schaffung eines Zentrums, welches nicht Teil des Plant Medicine-Tourismus ist, der in den letzten Jahren in Peru entstanden ist.
Ziel dieses Zentrums ist es, einen Ort zu schaffen, an dem authentische und ehrliche Heilarbeit stattfinden kann und wo die Schüler Inkanimas die Möglichkeit haben, während während Master Plant Dietas tiefer in die Lehren der Meisterpflanzen einzutauchen.

Das Zentrum wird es Inkanima ermöglichen, unabhängig zu arbeiten, wodurch seine Familie finanziell unterstützt werden kann. Darüber hinaus schafft der Bau des Zentrums auch Arbeitsplätze für die Menschen seiner Shipibo Gemeinde.
Neben der finanziellen Unterstützung wird Inkanima auch strategisch von dem Verein Visiones beim Planungs-, Kalkulations- und Bauprozess und später beim Betrieb des Zentrums unterstützt, um auf diese Weise die wirtschaftliche Stabilität des Zentrums zu gewährleisten.

Du möchtest das Projekt unterstützen?

Wenn Du das Projekt mit zusätzlichen Spenden an Inkanima für den Bauprozess unterstützen möchtest, hast Du hier die Möglichkeit Deine Spende über PapPal zu senden.
Vielen Dank für Deine Unterstützung!


Vielen Dank!